Sie sind hier: Jugendrotkreuz / JRK und Schule

JRK und Schule

"Auch an Schulen passieren Unfälle - und zwar mehr als eine Million pro Jahr."

Wir, der BRK-Kreisverband Rottal-Inn, haben deshalb das Projekt Schulsanitätsdienst ins Leben gerufen, das dazu beiträgt, die Sicherheit an unseren Schulen zu erhöhen.

Was ist Schulsanitätsdienst
Der Schulsanitätsdienst ist eine Gruppe von Schülern, die von uns zu qualifizierten Schulsanitätern ausgebildet werden, um bei schulischen Veranstaltungen und in den Pausen Erste Hilfe zu leisten. Um das erlernte Wissen zu trainieren und zu erweitern, treffen sich die Schüler regelmäßig mit ihrem BRK-Ansprechpartner außerhalb der Schulstunden.

Die Gruppe Schulsanitätsdienst
Ein Schulsanitätsdienst ist grundsätzlich an jeder Schule möglich und kostenfrei. Schulsanitäter/in werden kann jede/r Schüler/in ab dem 4. Schuljahr. Voraussetzung ist die Teilnahme an der Schulsanitäter-Grundausbildung und den Fort- bzw. Weiterbildungen, die im Rahmen der regelmäßigen Treffen absolviert werden kann.