Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick / Integrierte Qualität (IQ)

Ansprechpartner

Frau
Margit Gmeiner

Tel: 08561 2339-15
gmeiner[at]kvrottal-inn.brk[dot]de

Arno-Jacoby-Str. 7
84347 Pfarrkirchen

Ansprechpartner

Frau
Regina Aigner

Tel: 08561 23 39-25
aigner[at]kvrottal-inn.brk[dot]de

Arno-Jacoby-Straße 7
84347 Pfarrkirchen

Integrierte Qualität (IQ)

Brief und Siegel für Qualität bei der Ausbildung

Das Sachgebiet Ausbildung (Bereich Erste Hilfe) beim BRK-Kreisverband Rottal-Inn hat das BRK-Zertifikat „Integrierte Qualität (IQ) in der Breitenausbildung“ erhalten.

Im Bestreben, fundierte und gesichert nachvollziehbare Arbeitsergebnisse zu liefern, ist der KV damit ganz weit vorne, denn nach dem großen Regensburger BRK hat im Gebiet des Bezirksverbandes Niederbayern/Oberpfalz das BRK Rottal-Inn diese IQ-Zertifizierung als erster ländlicher KV geschafft.

Die Leiterin des Sachgebiets Ausbildung und zuständige Qualitätsbeauftragte, Karin Huber, kann nach eiem Jahr gemeinsamer Optimierungsarbeit stolz auf diesen Erfolg sein. Sie erklärt: „Unser IQ-System dient dem eindeutigen Nachweis, dass sowohl die aktuellen Forderungen der Berufsgenossenschaften für die Aus- und Weiterbildung in Erster Hilfe als auch ergänzende Anforderungen, etwa im Bereich der Führerscheinregelungen, erfüllt sind, um einen Ausbildungebetrieb unter gesicherten Bedingungen zu betreiben“.

Am Zertifizierungstag haben die BRK-Auditoren Petra Adamski (Sachgebietsleitung Ausbildung Kreisverband Landshut) und Markus Haslecker (Sachgebietsleitung Ausbildung Kreisverband Regensburg) die Begutachtung beim BRK Rottal-Inn durchgeführt. Wesentliche Stationen dabei waren: Gespräche mit den Instruktoren und Führungskräften, Überprüfung der Ausbildungsräume und der Unterrichtsmaterialien sowie schließlich der Besuch des Abschlussabends eines von Ausbilder Michael Boxhorn durchgeführten Erste-Hilfe-Kurses.

Fazit nach der Auswertung und dem Abschließenden Gespräch mit dem stellvertretenden Chefarzt des BRK-Kreisverbandes, Dr. Gerald Dietrich, dem stellvertretenden Kreisgeschäftsführer, Hans Haider, sowie Erste-Hilfe-Instruktor, Josef Matsche, und Sachgebietsleitung, Karin Huber: Die Auditoren waren vollauf zufrieden und haben Karin Huber dies bereits schriftlich bestätigt. Das IQ-Zertifikat erhält der Kreisverband vom BRK-Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz.

Stellvertretender KGF Hans Haider dankte allen Beteiligten für den großen Einsatz und die gute Zusammenarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Zertifizierungsprojektes. Im Hinblick auf die große Bedeutung der Breit6enausbidlung in Erster Hilfe – jährlich sind es bis zu 4000 Kursteilnehmer – stellte er dabei das Motto des Kreisverbandes für alle Aktivitäten heraus: „Menschlichkeit ist unser Zeichen – Qualität ist unser Rezept“.

Insgesamt stehen übrigens im BRK Rottal-Inn 42 qualifizierte Ausbilder zur Verfügung, die je nach Schwerpunktfortbildung neben Erster Hilfe unterschiedliche weitere Bereiche wie Sanitätsdienst, Rettungsdienst und Frühdefibrillation betreuen.