Sie sind hier: Aktuelles » 

Infoveranstaltung "Betreutes Reisen" am 05. März 2018

Inselparadies Mallorca im Herbst: 14 Tage Cala Millor

Eggenfelden. Unbeschwerte Urlaubsfreuden im sonnigen Süden genießen Senioren zweimal im Jahr bei den vom BRK Rottal-Inn organisierten „Betreuten Reisen“: Über die nächste Herbstreise (30. 09. bis 14. 10. 2018) informiert das BRK-Reiseteam am 5. März 2018 vormittags im BRK-Haus – Reiseziel ist Mallorcas Ostküste, wo’s den Senioren schon besonders gut gefallen hat. 

Viele Teilnehmer der Herbstreise im vergangenen Jahr zur Isla Canela im Südwesten Spaniens nahe der Grenze zu Portugal waren sich schon nach der Rückkehr sicher: „Wir fliegen im nächsten Frühjahr wieder mit“. Die schönen Ziele und das Rotkreuzattribut „Betreutes Reisen“ spielen da gemeinsam eine Rolle, wie Resi Gruber, Organisatorin beim BRK-Kreisverband, weiß – dass es im Jubiläumsjahr „Betreutes Reisen“ nach Cal Millor auf Mallorca ins Hotel Castell de Mar geht, hat auch seinen Grund, denn dieses Ziel hat sich als besonders beliebt erwiesen. 

„Nächstes Mal sind wir auch wieder dabei“, darin sind sich viele Teilnehmer einer vom Roten Kreuz durchgeführten „Betreuten Reise“, wie im letzten Herbst in Spaniens Urlaubsparadies Costa del Sol, bereits bei der Rückkehr einig. Attraktive Ziele und das hilfreiche BRK-Arrangement „Betreutes Reisen“ spielen dabei zusammen, weiß Organisatorin Resi Gruber aus Erfahrung. „Auf schöne Reisen soll niemand aus Alters- oder Gesundheitsgründen verzichten müssen – die andere Umgebung und der Klimawechsel sind Balsam für Körper und Seele“, betont sie. Die Geselligkeit an programmfreien Tagen und am Abend werde auch sehr geschätzt. 

Für Senioren, die etwas unternehmen möchten und sich das alleine nicht mehr zutrauen, bringt die betreute BRK-Flugreise erfreuliche Erleichterungen: Kofferservice statt lästiges Schleppen, zuverlässiger Abholservice und am Flughafen schnell einchecken – nach der Landung in Palma de Mallorca mit dem Shuttleservice zügig zum Hotel, wo die Senioren ihr Gepäck in den Zimmern vorfinden – „herzlich willkommen“, dafür gibt’s eigens eine Begrüßungsveranstaltung. Ob am Flughafen, bei Ausflügen oder anderer Freizeitgestaltung, stets haben die Senioren die Gewissheit, dass vom Roten Kreuz jemand an ihrer Seite ist. 

Cala Millor an Mallorcas Ostküste, ein pulsierender Ort: Die Senioren können sich auf eine schöne, mit Palmen und Grünflächen durchsetzte Strandpromenade freuen – zum Meer hin der lange Sandstrand, auf der Landseite Cafés, Einkausmeile und Restaurants. Das direkt an der Promenade liegende Hotel bietet vom Pool bis zum Unterhaltungsprogramm alles, was den Aufenthalt angenehm macht – das Hotel verfügt auch über mehrere rollstuhlgerechte Zimmer. Interessante Ausflüge bieten Einblicke in Kultur und Geschichte – zudem ist allein die herrliche Landschaft schon eine Fahrt, etwa durch die Berge, wert. Und stets haben die Senioren die Gewissheit, dass vom Roten Kreuz Hilfe da ist, sofern jemand Unterstützung braucht. 

Info-Veranstaltung „Bertreute BRK-Herbstreise Mallorca“: Montag, 05. März 2018, 10.00 Uhr, BRK-Sozialzentrum Eggenfelden, Pfarrkirchnerstr. 53 – Auskunft geben auch schon die Betreuerinnen Resi Gruber, Tel. 08565/91016 und Vroni Perschl, Tel. 08721/8527.

20. Februar 2018 13:21 Uhr. Alter: 64 Tage