Sie sind hier: Aktuelles

Sachbearbeiter/in Ehrenamt (m/w)

unbefristet in Teilzeit 20 Std.

[mehr]

Verleihung „Staatlicher Ehrenzeichen“: Jahrzehnte ehrenamtlich beim BRK aktiv

Fahmüller: herzlichster Dank und besondere Anerkennung für großes Engagement zum Wohle der Menschen

Pfarrkirchen. Für ihre Verdienste um das Bayerische Rote Kreuz in 25- bzw. 40-jähriger Dienstzeit hat Landrat und BRK-Kreisvorsitzender Michael Fahmüller bei einer Feier im... [mehr]

Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit und Pflegehelfer/innen

für das BRK-Bürgerheim St. Martin in Gangkofen

[mehr]

Stationshilfen (m/w)

für das BRK-Bürgerheim St. Martin in Gangkofen

[mehr]

Pflegefachkräfte in Voll- und Teilzeit

für das BRK-Seniorenheim St. Andreas in Wurmannsquick

[mehr]

300 „Trösterbärchen“ für kleine Notfallpatienten

Sparkasse spendiert dem BRK-Rettungsdienst

Pfarrkirchen. Wenn ich im Notfall gebraucht werde stets zur Stelle, knuffig anschmiegsam ­und höre mir ganz geduldig an, was du loswerden willst – grüß’ dich und hallooo, ,ich bin... [mehr]

PSD-Bank spendet 5000 Euro für Hochwasseropfer

Spendenübergabe in der Pfarrkirchener Stadthalle

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der PSD-Bank Niederbayern-Oberpfalz eG, die in der Stadthalle Pfarrkirchen stattfand, wurde dem Kreisgeschäftsführer Herrn Wiedemann eine Spende in Höhe von 5000... [mehr]

BRK Kreisverband hat 18 „Truppführer“ ausgebildet

Fachschulung vermittelt Einsatzkräften Grundkenntnisse der Organisation und Einsatztaktik

Pfarrkirchen. Im Rahmen eines vom BRK-Kreisverband Rottal-Inn durchgeführten Lehrgangs (ein Wochenende/16 Unterrichtseinheiten) haben 18 ehrenamtliche Einsatzkräfte aus den... [mehr]

BRK feiert erfolgreiche Fortbildungen: „Demenz-Care“ & „Pflegedienstleitung“

Anläßlich ihrer erfolgreich und sehr gut absolvierten berufsbegleitenden Fortbildungen hat der BRK-Kreisverband für drei besonders engagierte Mitarbeiterinnen seines Seniorenwohn- u. Pflegeheims St....

Gratulation und Anerkennung der Führungskräfte galten Katharina Meier und Bianca Augsberger zum Abschluss der einjährigen Basisweiterbildung „Pflegedienstleitung“ nach dem PfleWoqG... [mehr]